Fettsäure-Analyse

Die Fettsäure-Analyse

Um eine gesundheitsfördernde Wirkung durch Omega-3-Fettsäuren zu erzielen ist es wichtig in den jeweiligen Körperzellen eine ausreichende Menge an Omega-3-Fettsäuren anzureichern.

Wieviel Omega-3-FS im Körper tatsächlich aufgenommen werden um einen wirksamen Erfolg zu erzielen, lässt sich über die Bestimmung des sogenannten HS-Omega-3 Index® feststellen.

Bei uns können Sie ein entsprechendes Test-Kitt vom europäisch führenden Speziallabor erhalten.

Hierbei wird unter anderem

Omega-3 Index: Gibt den Anteil der marinen Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA im Verhältnis zu den gesamten Fettsäuren an. Wir empfehlen einen Anteil ziwschen 8% - 11%

Omega-6/3-Verhältnis: Weist auf das Verhältnis zwischen Omega-6 und Omega-3-Fettsäuren hin, die bei der Entzündungsbildung und -hemmung entscheidend mitwirken. Ein zu hohes Omega-6/3-Verhältnis (Omega-3-Ratio) führt zu einem unerwünscht hohen Entzündungsniveau im Körper.

Transfett-Anteil: Transfette sind Fettstoffe, die nicht natürlich in den Körper gehören. Transfette schaden den Zellen. Der Transfett-Anteil sollte niedrig sein. Es wird empfohlen, dass die industriellen Transfette weniger als 0,50% der gesamten Fettsäuren ausmachen sollen.

Unter office(at)uhma-international.com können Sie die Fettsäure-Analyse bestellen !

68.- €

Testdurchführung:

Sie benötigen einen Tropfen Blut aus der Fingerbeere.

Mit einer Sicherheitslanzette (Stechhilfe) piksen Sie in die Fingerbeere.

Den Bluttropfen träufeln Sie auf ein Trägerblatt.

Dieses wird an das zertfizierte Labor eingeschickt.

In wenigen Tagen erhalten Sie das Testergebnis.